124887211237660
 
 

Über uns

Die Pflege- und Betreuungszentren Helenenstift und Johann-Christian-Reil-Haus möchten sich mit neuen Angeboten auf den demographischen Wandel und den veränderten Ansprüchen im Pflege- und Betreuungssektor stellen und neue übergreifende soziale Teilhabemöglichkeiten entwickeln. Unser Ziel ist Wohnen, Arbeiten und Leben miteinander verbinden.

Mit dem Pilotprojekt „Wohn- und KulturRaum Hage“ soll ein integratives Wohn- und Beschäftigungszentrum dauerhaft in der Ortsmitte von Hage etabliert werden. Hierbei handelt es ich um „Barrierefreie Wohnungen“ (Wohnraum) sowie „Offene Werkstätten“ (Kulturraum).

Als Anlaufpunkt dient das Café „Heimathafen“ in dem man sich treffen kann und in dem kleine aber feine Speisen angeboten werden. In den anschließenden Kursräumen werden täglich verschiedene Beschäftigungen angeboten. Außerdem bieten die daneben liegenden „Offenen Werkstätten“ diverse Möglichkeiten für kreative und handwerkliche Tätigkeiten. Hier können unsere Bewohner und/oder interessierte Bürger/innen ihren Interessen nachgehen und miteinander neue Erfahrungen sammeln oder austauschen.   

Die Schaffung von Beteiligungsmöglichkeiten ist eng mit den Chancen zur Verbesserung von Lebensverhältnissen und der Bewältigung von Alltagsproblemen verknüpft. Des Weiteren finden im Wohn- und KulturRaum Hage verschiedene Lesungen, Fachvorträge, Kleinkunst sowie diverse öffentliche Veranstaltungen statt. 

Langfristige Ziele

Die „Offenen Werkstätten“ stehen für ein Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen Lebensentwürfen. Wir begreifen unser Vorhaben als Gesamtprojekt: Bewohner/innen der barrierefreien Wohnungen und der Pflegezentren, der Samtgemeinde Hage und Umgebung sowie Gäste und die interessierte Öffentlichkeit, sollen die Werkstätten mitgestalten.

Mit dem Potenzial der vielfältigen und individuellen Möglichkeiten, bieten die „Offenen Werkstätten Hage“, einen zukunftweisenden Weg. Etwas miteinander tun, voneinander lernen, gemeinsame Interessen ausleben kann das gegenseitige Verständnis bzw. den Respekt voreinander fördern, gerade im Dialog zwischen den Generationen und den bunten Kulturen.

Unser Team

Unsere kompetenten und freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich, Ihnen helfen zu dürfen.